Lorine Niedecker   Die Arbeit der Dichterin
Gedichte   Ausgewählt und aus dem amerikanischen Englisch
von Dagmara Kraus


WEISSE SCHATTEN
Mary Ruefle

Zusammengestellt von Daniel Medin
Mit Beiträgen und Übersetzungen
von Sonja vom Brocke, Esther Kinsky, Norbert Lange,
Daniel Levin Becker, Mary Ruefle, Clemens J. Setz,
Cecilia Tricker und Anja Utler

MEIN LEBEN AM WASSER
Lorine Niedecker

Zusammengestellt und mit einer Nachbemerkung
von Norbert Lange

Mit Beiträgen und Übersetzungen
von Jürgen Brôcan, Cid Corman, Georg Deggerich,
Beatrice Faßbender, Esther Kinsky, Norbert Lange,
Lorine Niedecker, Claudia Sinnig, Charles Tomlinson
und Eliot Weinberger

DAS MANIFEST DER MUSE
Marcia Nardi in William Carlos Williams‘
Paterson
Zusammengestellt, übersetzt und kommentiert
von Stefan Ripplinger

Mit Beiträgen von Rachel Blau DuPlessis, Marcia Nardi
und William Carlos Williams

Mark Twain   3000 Jahre unter den Mikroben
Von einer Mikrobe B.b.Bkshp
Aus dem twainschen Englisch
von Rainer G. Schmidt


Bestellen: schreibheft@netcologne.de

Lorine Niedecker   Die Arbeit der Dichterin
Gedichte   Ausgewählt und aus dem amerikanischen Englisch von Dagmara Kraus

WEISSE SCHATTEN
Mary Ruefle

Zusammengestellt von Daniel Medin
Mit Beiträgen und Übersetzungen von Sonja vom Brocke, Esther Kinsky, Norbert Lange, Daniel Levin Becker, Mary Ruefle, Clemens J. Setz, Cecilia Tricker und Anja Utler

MEIN LEBEN AM WASSER
Lorine Niedecker

Zusammengestellt und mit einer Nachbemerkung von Norbert Lange
Mit Beiträgen und Übersetzungen von Jürgen Brôcan, Cid Corman, Georg Deggerich, Beatrice Faßbender, Esther Kinsky, Norbert Lange, Lorine Niedecker, Claudia Sinnig, Charles Tomlinson und Eliot Weinberger

DAS MANIFEST DER MUSE
Marcia Nardi in William Carlos Williams‘
Paterson
Zusammengestellt, übersetzt und kommentiert von Stefan Ripplinger
Mit Beiträgen von Rachel Blau DuPlessis, Marcia Nardi und William Carlos Williams

Mark Twain   3000 Jahre unter den Mikroben
Von einer Mikrobe B.b.Bkshp
Aus dem twainschen Englisch von Rainer G. Schmidt

Bestellen: schreibheft@netcologne.de